Opel GT

  • Baujahr 1969
  • 1100 Kubik

Der GT mit dem so genannten „Coke-Bottle-Design“ das an die Corvette Stingray anlehnt, wurde heimlich von den Opel-Designern in Rüsselsheim geshaped, die ihr Werk so lange versteckt gehalten haben, bis sie komplett fertig waren. Dann erst haben sie ihrem Chef das Fahrzeug präsentiert und das war der Beginn einer echten Erfolgsstory made in Rüsselsheim.

Vom Opel GT sind insgesamt ca. 120.000 Fahrzeuge gebaut wurden, wobei es sich bei diesem Exemplar um eines von nur 3500 Autos handelt, die mit 1100 Kubik vom Band rollten. Diese Version basiert auf dem Opel B-Kadett mit 4 Zylindern, ist damit also kein Sportwagen. Später wurde der große Rekord-Motor in die GTs verbaut mit 1,9 Liter Hubraum. In der Geschwindigkeit hat das allerdings aufgrund des zusätzlichen Gewichts nichts gebracht. Ausserdem hat er viel Last auf der Vorderachse und lässt sich deutlich schlechter fahren als der 1100er.
Der heutige Besitzer hat den Wagen von der Erstbesitzerin erstanden – einer Dame aus Wiesbaden, die den GT direkt aus dem Schaufenster eines Opel-Händlers heraus gekauft hat – Liebe auf den ersten Blick.

 

Lasst uns gemeinsam etwas Großartiges schaffen

4 + 12 =

Adresse

Elisabethenstraße 10, Rüsselsheim am Main

Telefon

0172-6725730

Email

mail@studiof1.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner